Sonntag , 4 Dezember 2022
Startseite » Allgemein » Zum achten Mal wird der Deutsche Buchhandlungspreis verliehen / Kulturstaatsministerin Roth: „Buchhandlungenmachen den Zugang zu und die Begegnung mit Literatur vor Ort möglich“

Zum achten Mal wird der Deutsche Buchhandlungspreis verliehen / Kulturstaatsministerin Roth: „Buchhandlungenmachen den Zugang zu und die Begegnung mit Literatur vor Ort möglich“

Die Staatsministerin für Kultur und Medien, Claudia Roth, hat heute 118 unabhängige und inhabergeführte Buchhandlungen mit dem Deutschen Buchhandlungspreis ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand im Goldenen Saal des Augsburger Rathauses statt. Claudia Roth: „Buchhandlungen sind ein elementar wichtiger Teil unserer Kulturlandschaft. Denn Bücher sind ein Rückgrat unserer demokratischen Kultur, und der stationäre Buchhandel ermöglicht- gerade auch im ländlichen Raum – den Zugang und die Begegnung mit Literatur in all ihren vielfältigen Formen. Die Buchhandlungen haben schwierige Jahre hinter sich, nicht zuletzt die Pandemie war für viele von ihnen eine existenzielle Bedrohung. Aber sie haben sie – mit neuen Vertriebswegen, Social-Media-Aktivitäten und vielfältigen digitalen Veranstaltungen – also mit viel Mut und Phantasie bewältigt.“ Claudia Roth weiter: „Jetzt gibt es neue Herausforderungen – nicht zuletzt durch den Angriffskrieg Putins in der Ukraine -, insbesondere in Form von en...
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner