Mittwoch , 28 September 2022
Startseite » Natur & Garten » Wanderung zum Faro de L´ Albir mit Panoramablick über Altea

Wanderung zum Faro de L´ Albir mit Panoramablick über Altea

Rund um Altea gibt es zahlreiche lohnende Orte, die es zu besuchen gilt und auch Aktivitäten, um den Aufenthalt an der Costa Blanca ereignisreich zu gestalten. Gerade in der Nebensaison, wenn die Temperaturen kühler werden und der Strand meist nur mehr für einen Strandspaziergang, aber nicht mehr zum Schwimmen aufgesucht wird, hat der Küstenort Altea damit noch einiges zu bieten. So bieten sich etwa die vielen Radwege, aber auch Wanderwege im hügeligen Hinterland an. Insbesondere beim Trekking und Wandern haben Fans von Aktivurlaub aber gerne ein Ziel vor Augen. Einer dieser Orte, die gerne als Ziel einer Wanderung auserkoren werden, ist der Faro de L´Albir.

Leuchtturm in erhabener Position

Der Leuchtturm Faro de L´Albir befindet sich ein Stück südlich von Altea inmitten des Naturparks Serra Gelada. Der Leuchtturm wurde dabei an der Spitze der Küstenausbuchung im Süden von Altea errichtet. Durch diese erhabene Position ist er nicht nur in der Lage, Schiffe auch schon aus der Ferne vor Untiefen entlang der Küste zu warnen, sondern Wanderer, die sich auf den Weg hier hinauf machen, genießen einen Rundum-Panoramablick über die Bucht. So lassen sich vorbeiziehende Schiffe und Jachten auf dem Wasser gut erkennen, aber vor allem eröffnet sich hier der Blick auf die Strände von Altea sowie die dahinter liegende Stadt, die wiederum von hohen Bergen eingerahmt wird. Besonders Menschen, die ein Ferienhaus in Altea besitzen, sollten den Leuchtturm einmal aufgesucht haben, um den Ort in all seiner Schönheit erfassen zu können. Da die Wege gut ausgebaut sind, ist der Anstieg auch für Anfänger zu schaffen.

Auch der Leuchtturm selbst ist natürlich sehr sehenswert und bietet mit seiner rundherum verlaufenden Außenterrasse die Möglichkeit, die Gegend aus allen Perspektiven einzufangen. Im Gebäude, aber auch im Außenbereich finden sich verschiedene Schautafeln, die Informationen über die Region, das Meer sowie Flora und Fauna geben.

Faro de El Albir, en L'Alfàs del Pi (provincia de Alicante, España) - Quelle: Wikipedia
Rund um Altea gibt es zahlreiche lohnende Orte, die es zu besuchen gilt und auch Aktivitäten, um den Aufenthalt an der Costa Blanca ereignisreich zu gestalten. Gerade in der Nebensaison, wenn die Temperaturen kühler werden und der Strand meist nur mehr für einen Strandspaziergang, aber nicht mehr zum Schwimmen aufgesucht wird, hat der Küstenort Altea ...

Review Übersicht

Nutzerbewertungen: Sei der Erste !
0

Hinterlasse einen Kommentar