Mittwoch , 22 November 2017
Startseite » Immobilien » Wohnen an der Costa Blanca – Wohnen mit Flair

Wohnen an der Costa Blanca – Wohnen mit Flair

Wohnen an der Costa Blanca | © Hemeroskopion - Fotolia.comWo es sich am besten wohnt: Die Costa Blanca hat mit Ihren 320 Sonnentagen nicht nur ein hervorragendes  Mikroklima in Europa. Eingerahmt von einer malerisch schönen Landschaft, in der die Berge mit dem  Meer verschmelzen liegen Orte wie Altea, Moraira, Javea, Denia, L Alfaz del Pi und La Nucia.

Orte mit internationalem Flair: Ein bunter Mix an Menschen aus allen Europäischen Ländern und der Welt sind stolze Besitzer einer Immobilie an der Costa Blanca. Viele haben sich schon vor Jahren ein Apartment oder ein Haus gekauft, die Sie als Erst, Zweit oder sogar Drittwohnsitz nutzen.

Es sind laut dem spanischen Statistikamt INE weit über 100.000 Ausländer, die in der Provinz  Alicante leben und  das gesunde Klima, das Licht und die Sonne dort genießen. Und es werden immer mehr. Die meisten kommen aus England, gefolgt von den Deutschen, Niederländern, Norwegern, Belgiern, Schweden, Schweizern und Franzosen.

Entgegen der weitläufigen Meinung sind dies nicht nur Senioren. Das Durchschnittsalter der an der Costa Blanca ansässigen Ausländer beträgt 44,8 Jahre.  Für junge Familien mit Kindern gibt es ein exclusives Angebot an internationalen Privatschulen wie z.B. Elians Britishschool, Lope de Vega Benidorm, Javea International College.

Ein großes Angebot an ganzjährig praktizierbaren Sportarten, vielfältige Kultur und eine ausgezeichnete internationale Gastronomie mit einem besonders guten Preis/Leistungsverhältnis prägen das Lebens und Wohngefühl. Die Vielfalt von Küchen und Geschmäckern umfasst neben den hervorragenden spanischen Restaurants auch Japanische, Französische und Marokkanische Küchen, um nur einige zu nennen. Diese profitieren von dem großen Angebot an erstklassigen Zutaten wie frischem Obst und Gemüse, Fleisch,  frischem Fisch und Meeresfrüchten.

So wundert es nicht, dass es immer mehr Menschen sich dem Traum vom Wohnen und Leben unter der  spanischen Sonne an der Costa Blanca als Wahlheimat verwirklicht haben.

Ein Kommentar

  1. Wir haben nun schon zum 2. Mal auf einer Finca nahe Altea ein paar freie Tage verbracht. Die Finca ist Dank der Wegbeschreibung leicht zu finden und Check-in/check-out verläuft einfach und unkompliziert. Das Haus hat eine urige Sitzecke mit gemauerten Grill und langem Tisch. Ideal für gemütliche Grillabende. Im angrenzenden Steingarten konnten wir die eine oder andere Frucht (Mispel/Zitrone??) pflüccken. Die überbleibsel vom Essen werden gerne von den Tieren der Finca verschlungen; die Gänse und Hühner können dabei sogar recht ruppig werden. *ggg* Das Haus selber ist einfach eingereichtet und mit allem notwendigen zum Kochen ausgestattet.
    Grundsätzlich kann man von der Finca mit dem Auto gut in alle Richtungen starten. An der Hauptstradfe kurz vor der Tanke ist auf der rechten Seite auch eine Bäckerei; nur irgendwie hatte die ständig zu, wenn wir vorbeigefahren sind. Wir haben uns dann mit Brot und Brötchen in der Altstadt von Altea versorgt. Wir hatten echt Glück und die Finca werden wir öfter buchen. Altea ist eine tolle Stadt. Wir könnten uns jetzt schon vorstellen später mal dahin auszuwandern!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Directory powered by Business Directory Plugin