Mittwoch , 22 November 2017
Startseite » Garten » Grillprofis gefragt: Gas oder Holzkohle?

Grillprofis gefragt: Gas oder Holzkohle?

Grillsaison - © VRD - Fotolia.comDie Grillparty ist eine tolle Gelegenheit, mit Familie oder Freunden zu feiern und Spezialitäten vom Grill zu genießen. Gutes Wetter, kühle Getränke und leckeres Fleisch oder auch Fisch.
Für das perfekte Grillvergnügen braucht man aber auch den richtigen Grill. Der Gasgrill kann schon mit einer kleinen Gasflasche betrieben werden. Dadurch lässt es sich auch auf der Terrasse oder im Garten grillen, wo nicht immer ein Stromanschluss zur Verfügung steht. Darüber hinaus entwickelt sich beim Gasgrill auch kein störender Rauch, wie es beim Kohlegrill der Fall ist.

Für die “Kohle-Griller” ist das allerdings keine Alternative. Zum Grillen gehört Holzkohle, oder nicht? Nach einer aktuelle Studie gibt es beim Fleischgeschmack keinen Unterschied zwischen Holzkohlegrill und Gasgrill. Entscheidend für das Fleisch (…oder den Fisch, oder das Gemüse) ist die Hitzeentwicklung. Weder beim Holzkohlegrill, noch beim Gasgrill kommt das Grillgut mit der Hitzequelle in Berührung. Aus diesem Grund (…so sagen Wissenschaftler) gibt es beim Geschmack keinen Unterschied. In einer Versuchsreihe hat man “eingefleischten” Grillprofis jeweils gegrilltes Fleisch von einem Gasgrill und einem Holzkohlegrill vorgesetzt und bei 70% lagen die Kandidaten falsch. Es scheint also zu stimmen?! Aber eigentlich stört das die “Holzkohle-Gemeinde” nicht und egal ob es für einige Leute gleich schmeckt, Holzkohle-Griller bleibt Holzkohle-Griller!

 

 

3 Kommentare

  1. Also ich sag nur Holzkohle, Holzkohle, Holzkohle, alles andere hat nichts mit Grillen zu tun. Wer grillt denn schon gerne mit Gas?! …darf man das eigentlich als “grillen” bezeichnen?

  2. Hey, ich finde man kann beim Grillen über vieles streiten, “was gegrillt wird”, “wie gegrillt wird”, “was für ein Grill der beste ist”
    …aber was das Absolut wichtigste ist: “mit wem man zusammen Grillt“(!) …und das man Spass hat, dadurch hat man danach nicht nur einen vollen Magen sondern auch sehr viel freude für die Seele!!! Gruß, Matthias

  3. Das wird wirklich eine gute Grillsaison 2014. Habe hier bereits einige Grills rumstehen, werde mir aber noch einen neuen kaufen. Letztes Jahr habe ich zum ersten mal mit Gas gegrillt, weil es mir abends nach der Arbeit zu viel Aufwand war jedes mal mit Holzkohle zu grillen. Da blieb der Grill aus, weil ich einfach keinen Bock auf die ganze Arbeit hatte. Das ist auf jeden Fall ein rieiger Pluspunkt für Gasgrills. Wollte die andern eigentlich entsorgen, aber für einen richtigen Grillabend an dem man auch lange Zeit hat, macht das Grillen mit Holzkohle wieder Spaß!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Directory powered by Business Directory Plugin